Saisonvorbereitung und Kaderveränderungen

Liebe Freundinnen und Freunde des Bamberger Rugby,

wir möchten euch an dieser Stelle informieren, dass wir den ganzen Sommer hindurch trainieren werden und uns jeder Zeit über neue Spielerinnen und Spieler freuen. Die Saisonvorbereitung hat bereits begonnen, Damen und Herren trainieren gemeinsam, um erfolgreich in die Saison 2014/2015 in der 7er Regionalliga bzw. die 15er Verbandsliga zu starten. Weiterlesen

Advertisements

Frohe Ostern

 

Liebe Spielerinnen und Spieler,

Liebe Freundinnen und Freunde des Bamberger Rugbysportes,

auch wir machen Osterferien und sehen uns zum nächsten Training am nächsten Donnerstag. Die Einheiten am Ostersonntag und dem darauffolgenden Dienstag (vorlesungsfrei, daher ist das Hochschulsportzentrum geschlossen) entfallen.

Wir wünschen euch Frohe Ostern und ein erholsames verlängertes Wochenende.

Ovale Grüße

Bamberg Rugby

7 gute Gründe Rugby zu spielen

Rugby ist weltweit und  in Deutschland auf dem Vormarsch, 7s Rugby (7 gegen 7 über 14 Minuten) ist ab 2016 sogar olympisch und zieht immer mehr Menschen jeden Geschlechts und Alters in seinen Bann. Ein Grund mehr, sich einmal mit dem Sport auseinanderzusetzen und sich zu fragen, was Rugby jedem einzelnen bringen kann!

1. Rugby macht fit!

Einerseits ist man im Rugby immer in Bewegung, läuft viel, lernt Sprints und verbessert seine Raum-Körper-Koordination. Darüberhinaus baut man fast nebenbei Muskeln in allen wesentlichen Muskelgruppen auf, trainiert nicht nur die Beine, sondern auch Oberkörper, Arme, Schultern und Nacken.

2. Rugby ist unterhaltsam!

In unserem Sport gibt es kaum langwierige Unterbrechungen oder Pausen, eine Halbzeit genügt. Außerdem ist für jeden etwas dabei, das physischere 15er oder das athletischere 7er Rugby stellen unterschiedliche Herausforderungen und sind dabei auch noch schön anzusehen.

3. Rugby macht gesund!

Rugbyspielerinnen und -spieler trainieren bei jedem Wetter, egal ob Wind, Regen oder Schnee, nur bei allzu extremen Bedingungen und für einzelne Techniktrainings geht es in die Halle. Folglich härtet man ab und wird resistenter. Übrigens: das Verletzungsrisiko ist längst nicht so groß, wie oft befürchtet – laut internationalen Statistiken ist es viel wahrscheinlicher, sich bei Fußball, Basketball, American Football oder Handball zu verletzen.

4. Rugby macht teamfähig!

Lücken für andere zu kreiieren, ständig als Unterstützungspieler mit zu laufen, viele Pässe und mannschaftliche Kraftvergleiche in den Standardsituationen machen Rugby zu dem Mannschaftssport schlechthin. Außerdem muss jeder Angriff und Verteidigung spielen, man kommuniziert auf und neben dem Spielfeld und jeder übernimmt Verantwortung. Nach dem Tackling ist man sofort für seinen Mitspieler da, sichert ihn und den Ball.

5. Rugby ist fair!

Trotz harter Tacklings und unbedingtem Siegeswillen stehen immer der sportsmännische Aspekt, Fairness und Respekt gegenüber Gegnern und Unparteiischen im Vordergrund, Beleidigungen, Gemecker, Schwalben und lange Diskussionen v.a. während des Spiels gibt es de facto nicht. Ob im 15er über 80 Minuten oder im 7er über 14 Minuten, nach dem Spiel bedanken sich beide Mannschaften bei den Schiedsrichtern und den Gegnern und verbringen bei Turnieren viel Zeit miteinander, reden über den gemeinsamen Sport und schließen Freundschaften über Mannschaftsgrenzen hinaus.

6. Rugby ist günstig!

Rugby ist eine vergleichsweise günstige Sportart, im Prinzip genügen einfache Sportsachen, ein Paar Stollenschuhe und ein Mundschutz und schon kann es losgehen. In Bamberg ist außerdem der Hochschulsport kostenlos und steht allen Studierenden offen, Vereinsspieler zahlen für ein Jahr Mitgliedschaft (Training, Platzbenutzung, Kabinen, Duschen, Versicherung) nur 50 €.

7. Rugby ist ein Sport für wirklich jede und jeden!

Gerade im 15er Rugby sind alle Körpertypen gefragt und so sind große, kleine, dicke oder dünne Spieler_innen gefragt, für jeden gibt es mindestens eine Position, für die sie oder er optimal geeignet ist. Jede und jeder kann ihre/seine Statur, Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Dienst der Mannschaft stellen und ihren/seinen Beitrag zum Erfolg beitragen.

Falls euch diese Gründe überzeugt haben oder ihr weiterführende Fragen oder Anregungen habt, so seid ihr herzlich zu unseren Trainings und Spielen eingeladen. Wir freuen uns immer über interessierte Anfänger, Fortgeschrittene oder Veteranen, die sich unseren Damen und Herren anschließen wollen.

Ovale Grüße

Euer Rugby Bamberg Team

Ein langer Rugby-Sommer

Vor uns liegt eine erste Jahreshälfte 2014, die es in sich hat: so stehen viele Turniere und Spiele bei den Bamberger Damen und Herren an und noch längst sind nicht alle Planungen abgschlossen.

Unter diesem Link finden die Freunde des Bamberger Rugby alle Spieltage und -ansetzungen, wobei wir auch die Spieltage der Bayreuther 15er Herren aufgelistet haben, bei denen wir ab und an aushelfen.

Darüberhinaus könnten weitere Termine hinzukommen, über die wir euch auf dem Laufenden halten, darunter die Bayerischen 7er Meisterschaften, deren Termin noch nicht feststeht sowie eventuell ein eigenes Heimturnier der Herren!

Also freut euch auf spannende Spiele und wie immer gilt: wenn ihr selbst Lust habt, euch am ovalen Leder zu versuchen oder jemanden kennt, der sich ausprobieren möchte, schickt sie oder ihn jeder Zeit vorbei! Wir freuen uns über Verstärkung und Rugby-Begeisterte und solche, die es werden wollen!

Besonderes Augenmerk möchten wir last but not least auf das Heimturnier unserer Damen am 05. April 2014 legen und würden uns freuen, wenn ihr uns zahlreich und lautstark unterstützt. Das Turnier beginnt voraussichtlich um 12 Uhr und findet auf dem Gelände der Unisportanlage an der Armeestraße statt. Weitere Infos folgen bald.

Wanted: Sponsoren Gesucht!

Aufruf in eigener Sache: Die Bamberger Rugbymannschaften suchen weiterhin dringend nach Sponsoren und freuen sich über jede noch so kleine Unterstützung!

Wir haben große Ziele und arbeiten kontinuierlich an ihrer Verwirklichung, Schritt für Schritt. Vieles wird hierbei über ehrenamtliches Engagement gestemmt, doch für neue Trikots und Ausrüstung sind neue Unterstützer (Firmen und Privatpersonen) immer willkommen.

Neben unserer Dankbarkeit und der Gewissheit, junge Sportlerinnen und Sportler (in einer aufstrebenden, nunmehr olympischen Sportart) sehr geholfen zu haben, können wir im Austausch für Ihr Engagement folgendes bieten:

  • Präsenz von Logo, Name und Slogan der Sponsoren bei Heimspielen, Auswärtsspielen, Training Days in Form von Bannern, Plakaten, etc.
  • Nennung, Abbildung und Verlinkung der Sponsoren auf unserer Homepage
  • Präsenz von Logo und Name der Sponsoren auf unseren Trikots
  • Tragen von Teamwear im Alltag, welche mit dem Sponsor versehen werden kann (schon jetzt tragen wir häufig Polos und Pullover in der Uni, in der Freizeit, bei Mannschaftsabenden, etc.)
  • Benennung eines jährlichen Heimturniers nach unserem Sponsor (z.B. “Mustersponsor Rugby Cup 2013)

Mehr Details unter Sponsoring und hier in unserer Werbemappe Rugby Bamberg.

Selbst wenn Sie sich nicht in der Lage sehen sollten, uns zu unterstützen, teilen Sie unser Anliegen und erzählen anderen davon.

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

BMW Magazin veröffentlicht starken Rugby-Artikel

Wie viele Mitglieder der beständig wachsenden deutschen Rugbyöffentlichkeit bereits wissen, hat das BMW Magazin in seiner Oktoberausgabe einen sehr schönen Artikel veröffentlicht, in welchem es die Prinzipien und Stärken des Rugbysports sowie gestandene Sportler vorstellt. Wir möchten euch diesen Artikel natürlich nicht vorenthalten.

BMW Magazin Rugby

© BMW Magazin

(Freigabe zur medialen Weiterverbreitung dankenswerterweise erteilt an den Bayerischen Rugbyverband und seine Mitglieder)