Saisonvorbereitung und Kaderveränderungen

Liebe Freundinnen und Freunde des Bamberger Rugby,

wir möchten euch an dieser Stelle informieren, dass wir den ganzen Sommer hindurch trainieren werden und uns jeder Zeit über neue Spielerinnen und Spieler freuen. Die Saisonvorbereitung hat bereits begonnen, Damen und Herren trainieren gemeinsam, um erfolgreich in die Saison 2014/2015 in der 7er Regionalliga bzw. die 15er Verbandsliga zu starten. Weiterlesen

Advertisements

3. Platz beim Panduren Cup

Beim zweiten Panduren Cup belegten die Bamberger Herren, die eine Spielgemeinschaft mit Herzogenaurach stellten, den dritten Platz. Lediglich gegen Amberg I und Illesheim gab es knappe Niederlagen, die Mannschaft konnte sich im Turnierverlauf gegen Amberg II, Kempten und Unterföhring durchsetzen. Die Bamberger verbesserten sich damit um einen Rang im Vergleich zum Vorjahr, als bei der Premiere des Amberger Turniers ein vierter Platz zu Buche stand. Weiterlesen

Letztes Saisonspiel in der Verbandsliga 2014

Mit mehreren Spielern des FC Eintracht Bamberg hat die Bayreuther Mannschaft in der Bayerischen Verbandsliga ihre Saison beendet. Im letzten Spiel traf man auf Amberg und unterlag leider deutlich mit 0:94. Nach dem klaren Sieg im Hinspiel überraschte die ungewöhnlich hohe Niederlage jedoch nur auf den ersten Blick, da viele Leistungsträger aus Bayreuth und Bamberg wegen Verletzungen und Klausurenphase sowie beruflichen Verpflichtungen ausfielen und die Spielgemeinschaft so nur eine kleine, aber ambitionierte Mannschaft mit vielen neuen Spielern nach Amberg schicken konnte. Diese jedoch sammelte wertvolle Spielerfahrung und erste Eindrücke im 15er Rugby. Weiterlesen

Bayerische Meisterschaft 2014

Bei der Bayerischen Meisterschaft 2014 im 7er Rugby der Herren belegte die Mannschaft aus Bayreuth mit der Unterstützung von Bamberger Spielern den 9. Platz. Bei dem Turnier traten 7er Mannschaften mit Spielern aller Bayerischen Ligen an. Die Bayreuther/Bamberger hatten in der Gruppenauslosung etwas Pech, da sie in ihrer Dreiergruppe auf die beiden späteren Finalisten Nürnberg und Bad Reichenhall trafen, wobei letztere das Finalspiel für sich entschieden. Weiterlesen