Bayerische Meisterschaft 2014

Bei der Bayerischen Meisterschaft 2014 im 7er Rugby der Herren belegte die Mannschaft aus Bayreuth mit der Unterstützung von Bamberger Spielern den 9. Platz. Bei dem Turnier traten 7er Mannschaften mit Spielern aller Bayerischen Ligen an. Die Bayreuther/Bamberger hatten in der Gruppenauslosung etwas Pech, da sie in ihrer Dreiergruppe auf die beiden späteren Finalisten Nürnberg und Bad Reichenhall trafen, wobei letztere das Finalspiel für sich entschieden.

Gegen die beiden leistungsstarken und gut eingespielten Mannschaften hatte die oberfränkische Spielgemeinschaft kaum Chancen, zu mal sich unter den zehn angereisten Spielern auch drei Debütanten befanden. Trotzdem versuchten die Spieler immer wieder, Partien auf Augenhöhe zu liefern und sorgten für einige gute Aktionen in der Defensive, zeigten immer stärker werdende Gedränge und legten in der Folge auch mehrere Versuche. Einzig das mangelnde Supportspiel und der übermäßige Kontakt brachten das eigene Spiel immer wieder durcheinander.

Als Gruppendritter traf man in der Platzierungsrunde auf Nördlingen, die man mit 24:0 schlagen konnte. Im letzten Spiel unterlag man der Mannschaft aus Amberg nach einem sehr physischen Spiel mit ungewöhnlich vielen Scrums 5:10.

Die Bayerische Meisterschaft im 7er Rugby der Damen findet im Herbst 2014 voraussichtlich in München statt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s