Start in ein Neues Jahr

(Bamberg)  Die Rugger des University of Bamberg Rugby Club sind sportlich ins Neue Jahr 2013 gestartet und wieder ins Training eingestiegen. Trotz des Schnees und kälteren Temperaturen stehen die Spielerinnen und Spieler um Coach HP Höra und sein Trainerteam wieder auf dem Bolzplatz. „Wir machen bei diesem Wetter natürlich vor allem Fitness und spielen jede Menge Touch-Rugby“, sagt der Coach, „es ergibt einfach wenig sinn, bei Nässe und Schnee zu tackeln. Aber die Leute haben Spaß und wir glauben, durch mehr freies Spiel und Game Time unseren Mannschaftskollegen Routine mitgeben zu können. “

Und die können die Spielerinnen und Spieler gut gebrauchen, denn in diesem Jahr stehen wieder wichtige Turniere und Spiele an. Weitere Infos dazu findet ihr hier: http://wp.me/p2vlaM-88

„Für uns steht in dieser Zeit des Jahres natürlich die Vorbereitung auf die Fortsetzung der Saison im Vordergrund. Gerade Ballhandling und Pässe sind in den letzten Monate besser geworden, jetzt geht es weiter um Laufwege und um Effektivität. Zwar haben wir bei allen Spielerinnen und Spielern eine hohe Laufbereitschaft und viele verfügen auch über Ausdauer, aber es ist jetzt wichtig, auf das nächste Level zu kommen: wir müssen schneller umschalten, von Verteidigung auf Angriff und umgekehrt. Auch müssen wir lernen, Laufwege unserer Mitspieler zu antizipieren und sichergehen, dass wir den Ballträger unterstützen und uns nicht gegenseitig im Weg stehen.“, meint Forward Hagen Schmidt.

Und Coach Höra bekräftigt: “ Wir brauchen komplette Spieler für die anstehenden Herausforderungen, ich denke, dass wir so schnell kein zweites Ambergspiel wie vom 01.12.2012 wollen.“

Fullback Simon Moser pflichtet bei: „Klar, wir haben uns viel vorgenommen, aber aus Fehlern lernen, mit erfahrenen und neuen Spielern mit Spaß bei der Sache sein und gemeinsam als Team Siege und Respekt einfahren, darum geht es uns, darum geht es beim Rugby.

In diesem Sinne freuen wir uns auf die weiteren Trainings (Di & Fr 14 Uhr auf dem Bolzplatz am Sendelbach/Jahnwehr).

Neue Gesichter, Damen als auch Herren, Routiniers und Anfänger sind immer herzlich willkommen.

Über unsere neue Werbekampagne und strukturelle Veränderungen werden wir euch schon bald und wie immer an dieser Stelle auf dem Laufenden halten. (HS)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s