Damen: Regionalliga-Spieltag und Training Day

 

(Bamberg/München/Nürnberg):

Am 10.11.2012 nahmen mehrere Spielerinnen unserer Damenmannschaft die Reise nach Unterföhring bei München auf sich, um am zweiten Spieltag der Regionalliga Süd der Damen teilzunehmen. Da Bamberg in seiner ersten Saison noch keine Mannschaft gemeldet hatte, schlossen sich die vier der Mannschaft aus Bad Reichenhall an. Frauke Erzigkeit, Lucia Niemöller, Hanna Roeloffs und Teresa Sefrin kamen in vier regulären und einem Freundschaftsspiel auf jede Menge Einsatzzeit. Vor allem die Debütantinnen Tes und Lucia konnten hierbei viel Erfahrung sammeln und die im Training gesammelten Kenntnisse in die Praxis umsetzen.

Unter den Augen von Anthony Bigley und Hagen Schmidt, die mitgereist waren und gemeinsam mit ca. 50 Fans das Geschehen verfolgten, setzten die Bamberger Frauen klare Akzente und bereicherten das personell nur dünn besetzte Team aus Bad Reichenhall, welches mit nur sechs Spielerinnen, darunter vier Rookies angereist waren. Während Hanna sich vor allem im Tackling durchsetzen konnte und unermüdlich nach vorne arbeitete, überzeugten Tes und Lucia als Backs im schnellen Angriff nach vorn. Vor allem Tes glückten viele gute Pässe und sie dominierte auch mehrfach im Ruck. Vor allem hier schienen die Bambergerinnen besser vorbereitet als große Teile der gegnerischen Mannschaften.

Frauke hingegen leistete als eine von drei Schlüsselspielerinnen ihrer Mannschaft jedoch wichtige Dienste in Sachen Abschluss und Punkte erzielen: gleich zwei Tries im Spiel gegen Stuttgart sowie ein weiterer im Freundschaftsspiel glückten hier. Für den einzigen Sieg zeichnete sie so mitverantwortlich.

Erschöpft, aber zufrieden meinte Lucia nach dem Spiel: „Sicher hat das Zusammenspiel heute nicht so geklappt, wie man sich das gewünscht hätte, aber dafür, dass bis auf vier oder fünf Spielerinnen alle erst vor kurzem Rugby angefangen haben und wir (Bad Reichenhall und Bamberg) ja noch nie zusammen trainiert haben, können wir ein positives Resümee ziehen. Der Sieg war natürlich schön, aber vor allem die Spielpraxis stand heute im Vordergrund. Ich glaube, für uns alle war es eine schöne Gelegenheit, mal Regionalligaluft zu schnuppern, andere Damenteams kennenzulernen und außerdem ist es ein unheimlicher Motivationsschub gewesen.“

Anthony pflichtete ihr bei: „Mit München und Freiburg hatten unsere Mädels ganz schön harte Aufgaben vor sich. Und 7er Rugby haben die meisten von ihnen ja zum ersten Mal gespielt. Von daher können sie wirklich stolz auf sich sein. Ich freue mich auch, dass alle mindestens drei Halbzeiten gespielt haben. Wir werden jetzt die Erfahrungen aus Unterföhring in unser Training aufnehmen. Für unsere Damenmannschaft, bei der sich erneut personelle Verstärkung abzeichnet, worüber wir uns sehr freuen, war das Wochenende Gold wert.“

Dass die Damen aus Bamberg sich ohnehin im Aufwind befinden, untermauerten sie am vergangenen Sonntag (19.11.2012), als sie erneut ein BaBas-Training in Nürnberg absolvierten. Unter der Leitung der Bamberger Coaches Emmet Gill und Hanspeter Höra fanden sich Rugbyspielerinnen aus ganz Nordbayern zusammen, um speziell miteinander zu trainieren. Sabrina Huther sagte anschließend: „In Bamberg trainiern wir ja alle gemeinsam. Ich denke, das ist sinnvoll, aber ab und an ein spezielles Damentraining eignet sich noch mal für Nachfragen und neue Elemente, die wir dann unter einander dann einfach viel öfter einstudieren können. Vor allem in Bezug auf Rucks habe ich wirklich vieles dazugelernt.“

Wir sind stolz auf die Fortschritte unserer Damenmannschaft, sowohl individuell als auch als Team und freuen uns jeder Zeit über neue Spielerinnen im Training. Weiter so und viel Erfolg!

(HS)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s